Categories

Letztes Feedback

Meta





 

Hilfe der Brotkasten ist leer

Ich wohne nun mal in einem 2 Personen Haushalt, wo sich eigentlich beide um den Einkauf kümmern. Leider war die letzten Wochen recht viel los bei uns und heut Abend kam es dann schließlich zum Desaster. Im Kühlschrank nur noch ein bißchen Käse und Schinken... sonst Leere.

Aber der Hunger war groß. Also entschloss ich mich zum Abendessen ein Brot zu machen.

Öffnete dann den Schrank mit dem Brotkasten und holte ihn heraus...Das Gewicht des selbigen lies schon nichts Gutes erahnen. Als ich dann seinen Deckel öffnete gähnte mir auch schon seine unaussprechliche Leere entgegen.

 

Mist...Käse pur essen, oder ihn liebevoll mit einer Scheibe Schinken umwickeln. NEIN, dasd geht gar nicht. Irgendeine Unterlage braucht das Zeug bei mir immer.

Dann erinnerte ich mich, dass ich mir vor kurzem das Backbuch von Cynthia Barcomi gekauft hatte und fing an darin herum zu blättern, ob nicht ein Rezept vorhanden sei, was keine Stunde im Backofen braucht. Schließlich stieß ich auf " Cheese and Nut Scones" welche eigentlich ein englisches Teegebäck sind.

Super wenig Zutaten, diese befanden sich zum Glück noch alle im Vorratsschrank und nur 20 Minuten Backzeit. Super.

Gerade habe ich sie aus dem Ofen geholt, super sehen aus wie kleine Kräuterbrötchen und sind bestimmt eine Klasse Unterlage für den Schinken.

Werde ich in Zukunft öfter machen wenns mal schnell gehen muss.

27.3.13 19:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen